Installation

Montage, Installation und ­Inbetriebnahme

Wir unterstützen Sie gerne mit unseren firmeneigenen Architekten, Innen­architekten, Bauzeichnern, Technikern sowie Beleuchtungsfachkräften beim ­Neubau oder Umbau Ihrer Praxis. Welche Leistungen Sie von uns erwarten können und wo die Verantwortung übertragen wird, sollte in einem persön­lichen Gespräch erörtert werden. Hier ein kleiner Einblick:

  • Wir suchen mit Ihnen die bestmögliche Raumausschöpfung und schaffen eine Wohlfühloase für Ihre Praxis
  • Wir übernehmen den Bereich der dentalen Baubetreuung
  • Wir beraten Sie gerne in allen Fragen rund um die ausführenden Gewerke
  • Wir geben unsere guten Erfahrungen mit einzelnen Gewerken an Sie weiter
  • Wir unterstützen die Gewerke und weisen auf die dentalspezifischen Sanitär- und Elektroinstallationspläne hin 

Vor der Montage und Installation zu beachten

Um die darauffolgende Montage und Installation störungsfrei durchführen zu können und den gesetzten Zeitpunkt der Inbetriebnahme zu gewährleisten, müssen einige Voraussetzungen erfüllt sein:

  • Die Installationsräume müssen sich in einem besenreinen Zustand befinden
  • Bei Anlieferung der Geräte müssen alle Handwerksarbeiten abgeschlossen und sämtliche Sanitär- und Elektroanschlüsse angebracht sein
  • Der Sanitärbereich muss zugänglich sein

Worauf ist noch zu achten?

Worauf muss der Betreiber noch achten und ist auf Grundlage von Vor­schriften, Gesetzen und Verordnungen dazu verpflichtet?

  • Erstellung eines Bestandsverzeichnisses nach MPBetreibV § 13 Sicherheits- und messtechnische Kontrollen der Gerätschaften nach EN 62353 und DGUV Vorschrift 3 in den entsprechenden Zeitintervallen
  • Abscheiderprüfung jährlich und alle 5 Jahre nach Landesrecht
  • Druckbehälterprüfung der Kompressoren nach BetrSichV
  • Prüfung der Wasserqualität nach RKI-Richtlinie und Trinkwasserverordnung
  • Einhaltung der Wartungsintervalle der Gerätschaften nach Herstellerangaben
  • Prozessvalidierung und erneute Leistungskontrollen der Thermodesinfektoren, Autoklaven und Siegelnahtgeräten
  • Einhaltung der Röntgenverordnung

Wir erinnern Sie, wann welche Tätigkeit durchgeführt ­werden muss und ­sprechen einen Termin mit Ihnen ab. Ihr Praxisalltag erfährt weniger Störungen und wir ­entlasten Sie, damit Sie sich anderen wichtigen ­organisatorischen und administrativen Aufgaben widmen können. 

Zurück

Service Hotline

Zentralwerkstatt Essen
Mo.-Do.: 8:00 - 17:00 Uhr & Fr.: 8:00 - 16:00 Uhr

Telefon: 0201-89640-70

E-Mail: technik@gerl-dental.de

Wir helfen Ihnen weiter

Kontaktieren Sie uns!

GERL. Technik Kundendienst - schnell & zuverlässig